Landgericht Nürnberg-Fürth: Anklage wegen sexuellen Missbrauchs

Landgericht Nürnberg-Fürth: Wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern in 191 Fällen und Besitzes kinderpornographischer Schriften, muss sich heute ein 51-Jähriger Mann aus Bad Windsheim verantworten. Der Mann soll zwischen März 94 und Januar 98 seine Adoptiv-Töchter mehrfach sexuell missbraucht haben. Der Angeklagte ist geständig. Die beiden Mädchen waren zu Beginn der Taten acht und zwölf Jahre alt. Beide leiden mittlerweile unter Depressionen und Angstzuständen. Das Urteil soll am 18. Juli fallen.