Landkreis Ansbach: 58-Jährige bei Autounfall getötet

Heute Mittag kam es im Landkreis Ansbach auf der Staatsstraße zwischen Windsbach und Reuth zum Zusammenstoß zweier Pkw. Hierbei kam eine Frau ums Leben.

 

Gegen 12:20 Uhr befuhr eine 58-Jährige mit ihrem Kleinwagen die Straße vermutlich in Richtung Reuth. Derzeit deutet alles darauf hin, dass sie auf Höhe der Abzweigung Moosbach ein Wendemanöver durchführen wollte. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 29-Jähriger mit seinem Auto die Staatsstraße. Der Mann konnte eine Kollision nicht mehr verhindern und krachte in die Fahrerseite des Kleinwagens.

 

Der hinzugerufene Notarzt konnte der Frau nicht mehr helfen. Sie verstarb noch an der Unfallstelle an der Schwere ihrer Verletzungen. Der 29-Jährige und sein 7-jähriger Sohn erlitten leichtere Verletzungen und wurden in ein nahe gelegenes Klinikum gebracht.

 

Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete die Hinzuziehung eines Sachverständigen zur Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens an. Unter anderem deshalb musste die Staatsstraße im Unfallbereich für mehrere Stunden gesperrt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.