Leblose Person im Wasser entdeckt – Obduktionsergebnis liegt vor

Hilpoltstein – Wie bereits berichtet, bemerkte am vergangenen Montagmorgen ein Passant in dem Bach „Kleine Roth“ in Allersberg eine leblose Person. Der Bach führte zu dieser Zeit Hochwasser. Mittlerweile liegt der Kriminalpolizei Schwabach das Obduktionsergebnis vor.

Gegen 07:30 Uhr entdeckte ein Zeuge die Person im Wasser und verständigte sofort alle Rettungskräfte. Die Feuerwehr Allersberg barg den Mann.

Nach Erkenntnissen der Kripo Schwabach ist der 77-Jährige in Folge eines Infarkts in den Bach gestürzt und ertrunken. Anzeichen für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Quelle:dpa