Leiche im Wasser entdeckt

Hilpoltstein – Am Montagmorgen wurde ein Passant auf eine in dem Hochwasser führenden Bach „Kleine Roth“ treibende leblose Person aufmerksam. Rettungskräfte und Helfer bargen den Körper.

Gegen 07:30 Uhr entdeckte der Fußgänger die Person im Wasser. Er alarmierte sofort alle Einsatzkräfte. Die Feuerwehr Allersberg barg den Mann aus dem Wasser. Obwohl schnell Rettungsmaßnahmen durch den Notarzt eingeleitet wurden, kam jegliche Hilfe zu spät.

 

Wie genau es zum Tod des 77-Jährigen kam, ist bislang noch unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur weiteren Abklärung eine Obduktion für den morgigen Mittwoch an. Die Kriminalpolizei Schwabach führt die Ermittlungen zur Todesursache.

 

Quelle: dpa