Leiche in der Rednitz – Identität geklärt

Fürth – Am 27.07.2013 fanden Passanten an der Uferpromenade in der Badstraße in Fürth eine männliche Leiche in der Rednitz. Nachdem die Identität und Todesursache zunächst unklar waren, wurde eine Obduktion durchgeführt. Diese ergab, dass der Mann ertrunken ist. Bei dem Verunglückten handelt es sich um einen 28-jährigen Fürther.

 

Am 30.07.2013 meldete eine 49-jährige Bewohnerin einer Fürther Wohngemeinschaft ihren Mitbewohner als vermisst. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich höchstwahrscheinlich um den unbekannten Toten aus der Rednitz handelt. Spuren von Gewalteinwirkungen konnten nicht festgestellt werden.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken