Lukas Weigel kündigt Vertrag bei rent4office Nürnberg

Nürnberg – Forward Lukas Weigel und rent4office Nürnberg trennen sich. Der ProA-Ligist und der 25-Jährige lösten den im Sommer geschlossenen Vertrag in beidseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung auf, das gab der Verein heute bekannt.

 

Der gebürtige Seesener kam in den ersten zwölf Partien der aktuellen ProA-Saison 2013/2014 lediglich zu sieben Kurzeinsätzen und stand dabei im Schnitt rund dreieinhalb Minuten auf dem Parkett. Insgesamt erzielte Weigel in dieser Spielzeit sechs Punkte und drei Rebounds.

„Wir wissen, dass die Situation für Lukas Weigel hier nicht einfach war und er auf deutlich mehr Spielzeit gehofft hatte“, äußerte sich Benjamin Travnizek und fügte hinzu: „Umso mehr können wir seinen Wunsch nachvollziehen, es bei einem anderen Verein erneut zu versuchen. Wir schätzen Lukas sehr. Er ist ein Typ, der der Mannschaft durch seine positive, lockere Art sehr viel gegeben hat. Wir danken ihm für sein Engagement und wünschen ihm alles erdenklich Gute auf seinem weiteren Weg.“