Maly: „Bauen, bauen, bauen“ gegen steigende Mietkosten

Berlin/Nürnberg – Angesichts der steigenden Mietpreise hat der Deutsche Städtetag ein Maßnahmenbündel mit Gesetzesänderungen und Zuschüssen gefordert. Außerdem forderte Städtetagspräsident Ulrich Maly, in der „Berliner Morgenpost“ vom Dienstag: „Bauen, bauen, bauen ist die richtige Devise.“ Vor allem für Haushalte mit geringen Einkommen müssten mehr Wohnungen errichtet werden, so der Nürnberger Oberbürgermeister.

 

Weiterhin fordert Maly eine Erhöhung des Wohngelds und Maßnahmen im Mietrecht, um Mieter vor ungerechtfertigten Mietpreisanstiegen zu schützen. Laut einer Bertelsmann-Studie verschärfen hohe Mietpreise das Armutsrisiko einkommensschwacher Familien und lassen diese in vielen größeren Städten unter Hartz-IV-Niveau rutschen.

Quelle: dpa