Mann fährt Schülerin an und flüchtet – Zeugen gesucht

Nürnberg/Eibach – Am Montagvormittag fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer ein Mädchen auf ihrem Fahrrad an und beging kurz darauf Fahrerflucht. Das Mädchen verletzte sich zum Glück nur leicht. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

 

Gegen halb acht war das Mädchen in der Eibacher Hauptstraße auf dem Rad unterwegs. Als die Schülerin gerade die Einmündung der Mühlfeldstraße überquerte, wurde sie von einem PKW erfasst. Dabei stürzte sie zu Boden und verletzte sich leicht. Zwar kümmerte sich der Kraftfahrer noch kurz um die Verletzte, fuhr aber anschließend weiter. Das Mädchen wurde daraufhin ärztlich behandelt. Am Fahrrad entstand ein schwerer Sachschaden.

 

Zeugen gesucht

Der Fahrer soll zwischen 30 und 35 Jahre alt sein, kurze braune Haare, eine normale Figur und ein leicht rundliches Gesicht haben. Bei seinem Wagen soll es sich um ein eher kleines, hell lackiertes Fahrzeug handeln, das im vorderen Bereich leicht beschädigt worden sein soll. Personen, die den Unfall beobachtet haben beziehungsweise Angaben zum Fahrer oder dessen Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich zu melden. Die Verkehrspolizei Nürnberg ist unter der Telefonnummer 0911/65 83 15 30 zu erreichen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken