Der Rohbau ist fertig: Ein Rundgang durch das Tiefdepot des Germanischen Nationalmuseums

Die deutsche Kulturgeschichte – von der Urzeit bis zur Gegenwart: Sie wird im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg abgebildet. Die Sammlung des Hauses umfasst insgesamt gut 1,3 Millionen Exponate – zu sehen bekommen die Besucher aber immer nur etwa 25.000 davon. Der Rest lagert in vorhandenen Depots und bald auch in einem ganz neuen Bereich. Denn das Museum wächst aktuell – und zwar in die Tiefe…