Flüchtlingssituation in Fürth: Helfer weiterhin im Dauereinsatz

Der große Flüchtlingsandrang in der Region ist in den vergangenen Wochen und Monaten weitestgehend abgeklungen. Trotzdem: die angekommenen Flüchtlinge müssen weiterhin betreut und versorgt werden. Kein einfaches Unterfangen für die Kommunen – gerade auch nach den Anschlägen von Würzburg und Ansbach. Die Verunsicherung in der Bevölkerung ist nachweislich gewachsen. In Fürth ist das jetzt ein Grund zu zeigen: Die Flüchtlingshelfer leisten gute Arbeit.