NürnbergDrückt: Lebensretter für Deutschen Engagementpreis nominiert

Anfang Dezember wird zum 11. Mal der Deutsche Engagementpreis verliehen. Eine bundesweite Auszeichnung, die mit 5 Tausend Euro dotiert ist und ehrenamtliche, gemeinnützige Arbeit würdigt. Mittelfranken schickt 11 Nominierte ins Rennen. Einer davon ist der Verein NürnbergDrücktSie setzen sich dafür ein, dass jeder die Herzdruckmassage beherrscht und somit im Notfall Menschenleben retten kann. Eigentlich arbeiten Christian Engelen und seine Kollegen dafür vor allem mit Schulen zusammen. Das ist wegen Corona gerade natürlich schwierig. Schüler und Lehrer sind aber nicht die Einzigen mit Nachholbedarf.

Hier geht’s zur Abstimmung für den Deutschen Engagementpreis.