Fokus Fürth: Kleeblattstadt ohne Kerwa – geht das?

Die Kleeblattstadt trauert um ihre Michaeliskirchweih. Rund 900 Jahre hat das Traditionsfest schon auf dem Buckel. Wie wir berichtet haben, wird es dieses Jahr nur ein kleines „Herbstvergnügen“ in der Innenstadt geben – alles unter Einhaltung der Abstandsregeln. Jetzt haben wir da nachgefragt, wo man die Kärwa wohl am schmerzlichsten vermisst: Bei den Kärwaburschen und -madli in Veitsbronn, und bei den Fürthern selbst.