Fokus Fürth: Eine Mama lernt Liebe

Wer selbst Mama ist, weiß: Kein Gefühl ist stärker als die Liebe zwischen Mutter und Kind. Wir zeigen sie mit Umarmungen, sagen uns, dass wir uns lieb haben. Bei Birke Opitz-Kittel sieht das anders aus. Das Asperger-Syndrom sorgt bei ihr unter anderem dafür, dass sie nur schwer ihre Gefühle zeigen kann. Dass ein Leben als Ehefrau und Mutter dennoch möglich ist, das möchte die 45-jährige Fürtherin jetzt mit ihrem eigenen Buch zeigen. Sie hat sich die liebevolle Beziehung zu ihrer Familie erarbeitet. Eine Mama, die Liebe erst lernen musste.