Scheunenbrand im Landkreis Ansbach

Im Landkreis Ansbach brach am Samstagvormittag aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer auf einem landwirtschaftlichen Anwesen aus. Eine Scheune sowie ein Stall in Winkelhaid standen beim Eintreffen der Feuerwehr bereits im Vollbrand. Für 10 Schweine und einige Rinder kam jede Hilfe zu spät, lediglich zwei Tiere konnten flüchten. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und auch auf das Nachbarhaus konnten durch das Großaufgebot von insgesamt 120 Feuerwehrleuten verhindert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf über 200.000 Euro.