Azzuzi blickt zurück: Caligiuri verlässt das Kleeblatt nach insgesamt neun Jahren

Und jetzt werfen wir noch einen Blick in den Ronhof: Wenn die SpVgg Greuther Fürth am Sonntag gegen den Karslruher SC antritt, geht nicht nur eine denkwürdige Spielzeit in der 2. Bundesliga zu Ende – nein, es endet auch eine Ära beim Kleeblatt: Der Kapitän geht von Bord: Marco Caligiuri verlässt die Fürther nach insgesamt neun Jahren. Rachid Azzuzi blickt zurück auf einen Spieler, der den Verein geprägt hat.