Tourismusverband Franken bleibt trotz Corona zuversichtlich

Die Reise- und Tourismusbranche hat wegen Corona mit großer Ungewissheit in die Zukunft blicken müssen. Durch die nach und nach in Kraft getretenen Lockerungen ist dann wieder Hoffnung aufgekeimt. Doch wie ist der Status Quo und darf man überhaupt schon entspannter nach vorne schauen? Fakt ist auf jeden Fall jetzt schon: die zuletzt verbuchten 10 Millionen Gästeankünfte und über 25 Millionen Übernachtungen wird Franken in diesem Jahr nicht erreichen.