Es geht weiter: Neue Inhaber fürs „Bratwursthäusle“

Gute Nachrichten für das Nürnberger „Bratwursthäusle“! Ab April sollen drei neue Gastwirte das Traditionslokal weiterführen. Der Pachtvertrag mit dem Besitzer Werner Beringer und seinem Sohn Kai war Ende 2019 nach 55 Jahren ausgelaufen.  Der Übergang mit den neuen Inhabern soll fließend sein – das Lokal bleibe allenfalls einen Tag geschlossen. Die aktuell 42 Beschäftigten werden weiter beschäftigt und auch innerhalb des Lokals wollen die neuen Besitzer auf Altbewährtes setzen.