„Night of Light: Hilferuf von Veranstaltern und Künstlern

Keine Konzerte, keine Theateraufführungen, keine Events: Während es in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens mehr und mehr Lockerungen gibt, leiden Kunst- und Kulturschaffende sowie Veranstalter zunehmend unter den Corona-Auflagen. Für Viele geht es schon lange nicht mehr nur um Umsatzeinbußen, sondern ums nackte Überleben. Mit der bundesweiten Aktion „Night of light“ wurde deshalb gestern Abend ein verzweifelter Hilferuf an die Politik abgesetzt – auch in Franken.