Geschlossene Geschäfte, sinkender Absatz: Autoren und Verlage in der Coronakrise

Leergefegte Flughäfen, einsame Bahnhöfe und auch auf den Straßen geht es immer ruhiger zu – das Coronavirus hat den Tourismus komplett zusammenbrechen lassen. Ein Urlaub im Ausland ist aktuell undenkbar und auch innerhalb Deutschlands sind Reisen aufgrund der strengen Reisebeschränkungen nicht machbar. Das trifft nicht nur Hotels und Transportunternehmen – auch der Reiseführermarkt steckt tief in der Krise!