Corona: Verpflichtende Tests für Reisende ab Samstag

Reisende, die aus Risikogebieten nach Deutschland zurückkehren müssen ab Samstag verpflichtend einen Corona-Test machen. Bis das Ergebnis da ist gilt eine Quarantänepflicht. Bereits 40.000 freiwillige Testungen wurden in Bayern an 8 Stationen durchgeführt. Pro Tag sind 60 freiwillige Helfer vom Bayerischem Roten Kreuz, THW, Johannitern und Maltesern im Einsatz. Im Durchschnitt wurden bisher 2.000 Abstriche pro Tag genommen. Aufgrund der hohen Nachfrage und der logistischen Herausforderungen sind die ehrenamtlichen Helfer jedoch am Limit. Deshalb werden ab Montag private Anbieter die Stationen übernehmen. Für alle Rückkehrer aus Risikogebieten, die kein negatives Ergebnis vorweisen können, gilt eine zweiwöchige Quarantänepflicht.