Der ÖPNV streikt erneut in Nürnberg

Der Warnstreik im ÖPNV hat heute in Nürnberg zu Staus im morgendlichen Berufsverkehr geführt. Sowohl Busse, als auch Straßenbahnen und U-Bahnen blieben im Depot. Wie auch schon beim letzten Streiktag blieb ein ganz großes Verkehrschaos allerdings aus. Während es in Fürth einen Notfahrplan gab, verzichtete die VAG in Nürnberg erneut auf Ersatzbusse. Verdi hatte zu dem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Am Wochenende war zwar eine Einigung in den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst erzielt worden, diese gilt jedoch nicht für die Angestellten des bayerischen ÖPNV.