Die SpVgg Greuther Fürth ist heiß auf den Saisonstart gegen den VfL Osnabrück

Ab heute Abend rollt also der Ball wieder in den deutschen Profifußball-Ligen. Die SpVgg Greuther Fürth kann sich aber zunächst noch zurück lehnen – sie bestreiten ihr erstes Saisonspiel erst am Sonntag Mittag zu Hause gegen den VfL Osnabrück. Eine Mannschaft gegen die das Kleeblatt bei beiden Spielen in der vergangenen Saison ohne Torerfolg blieb. Das soll diesmal anders laufen.