Blatt und Blüte: Die Kräuterschnecke

Minze für einen erfrischenden Hugo, Basilikum für leckeren Tomate-Mozzarella-Salat, Gemüse verfeinert mit Oregano oder Rosmarin – ohne Kräuter geht in der Küche fast nichts. Und wenn die dann auch noch aus dem eigenen Garten kommen, schmeckt’s gleich doppelt gut. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich ein kleines Kräutergärtchen anzulegen.