1.FC Nünberg: Ärger nach dem Unentschieden gegen St. Pauli

Beim 1. FC Nürnberg ist auch zwei Tage nach dem 1:1 gegen St. Pauli der Ärger noch nicht verraucht. Beim Club ärgert man sich immer noch über den Schiedsrichter und den nichtgegebenen klaren Hand-Elfmeter. Schlimmer jedoch wiegt die schwere Verletzung von Tim Matavz. Der Stürmer wird mehrere Wochen ausfallen. Außerdem ist die Erfolgsserie gerissen. Es gibt also viel aufzuarbeiten am Valznerweiher.