1.FC Nürnberg startet ins Trainingslager

Eigentlich wollen sie beim 1. FC Nürnberg personell noch ein wenig nachrüsten. Zu dem vorhandenen Gerüst mit den Aufstiegshelden sollen noch 3 bis 4 neue, erfahrene Spieler dazu kommen – damit es nicht nur ein kurzes Intermezzo in der ersten Bundesliga wird. Zwar gibt es eine Handvoll hoffnungsvoller Talente und heute ist mit Patric Klandt ein weiterer Torwart am Valznerweiher angekommen, aber das war es bisher. Viele Fans macht das langsam nervös – ganz im Gegensatz zu Trainer und Team – die sind heute ganz entspannt ins Trainingslager aufgebrochen.