12 Millionen für neuen Krötentunnel

Mehr Schutz für Kröten, Frösche und Co. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellte dazu am Montag die Amphibienschutzanlage an der B13 in Weißenburg vor. Die Anlage soll nicht nur verhindern, dass Tiere während ihrer Wanderung überfahren werden, sondern auch den ehrenamtlichen Helfern mehr Sicherheit bieten. Nach diesem Vorbild werden bis Ende 2016 rund 40 solcher Maßnahmen in ganz Bayern abgeschlossen. Kostenpunkt: 12 Millionen Euro.