12 Monate Alkoholverbot in der Königstorpassage – Eine Bilanz

Seit Jahren schon gibt es hitzige Debatten über die Königstorpassage am Nürnberger Hauptbahnhof. Grund war die ansteigende Zahl an Straftaten. Dabei handelte es sich hauptsächlich um Drogendelikte und Schlägereien unter Alkoholeinfluss. Daraufhin hat die Stadt reagiert und rund um den Bahnhof ein Alkoholverbot beschlossen. Das war vor rund einem Jahr – Zeit um eine Bilanz zu ziehen.