12. Wissenschaftstag der Metropolregion fand in Fürth statt

Heute ist in Fürth der 12. Wissenschaftstag der Metropolregion Nürnberg über die Bühne gegangen. Unter dem Motto Wissenschaft im Doppelpass haben sich mehr als 1000 Akteure aus Politik und Wirtschaft im Sportpark Ronhof versammelt. Auch mit dabei die neue Wissenschaftsministerin Marion Kiechle, die in ihrer Rede die hohe Bedeutung der Metropolregion hervorhob. Erstmals seit dem Beginn der Veranstaltungsreihe war Fürth Gastgeber des Wissenschaftstages, der mit einem Teilnehmerrekord am späten Nachmittag zu Ende ging.