150.000 Euro Sachschaden: Dachstuhl in Erlangen ausgebrannt

Am Sonntag brannte in der Erlanger Kirchenstraße ein Dachstuhl. Die Feurwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Trotzdem entstand ein Sachschaden von mindestens 150.000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Ursache ist noch nicht abschließend geklärt. Jedoch spricht vieles dafür, dass ein auf der Dachterrase betriebener Holzkohlegrill den Brand ausgelöst hat.