18 „Genussorte“ in Mittel- und Oberfranken ausgezeichnet

18 „Genussorte“ in Mittel- und Oberfranken ausgezeichnet. So werden die Regionen genannt, in denen es sich besonders gut speisen läßt. In Mittelfranken kann sich unter anderem Baiersdorf über den Titel freuen. Die Gegend ist vor allem für seinen Meerettich bekannt. Bayernweit wurden bisher 46 Orte ausgezeichnet, Ende April werden weitere Gewinner bekanntgegeben. Ziel des Wettbewerbs ist es, den Bürgern kulinarische Schätze und Traditionen nahe zu bringen.