20. Nürnberger Bierfest: Braukunst wird immer vielfältiger

Franken, Heimat des Bieres, wo Hopfen und Malz noch lange nicht verloren sind. Soweit, so bekannt. Aber in letzter Zeit mischen immer mehr junge Braumeister die gewohnte Bier-Landschaft gehörig auf. Egal, ob man es jetzt Craft-Bier nennt oder anders, die Hopfenrebellen sind schon längst aus der Nische heraus und erobern fränkische Theken und Biergärten. Gut zu beobachten – und zu probieren – auf dem Nürnberger Bierfest, das von Mittwoch bis Sonntag eine breite Palette fränkischer Brauereien präsentiert. Wir haben vorab die Bierwerk-Kreativbrauerei besucht, die zum ersten Mal mit dabei sein wird.