200 Millionen Euro für Radwege

200 Millionen Euro für Radwege – das hat der bayerische Innenminister Joachim Herrmann auf der Landesversammlung des ADFC in Erlangen zugesichert. Bis 2019 sollen die Radwege entlang von Bundes- und Staatsstraßen ausgebaut werden. Auch Radschnellwege sind im Gespräch, um den Radverkehr als umweltfreundliche Alternative zum Auto noch attraktiver zu machen.