21. Filmfestival Türkei Deutschland beginnt

Heute Abend eröffnet in der Nürnberger Tafelhalle das 21. Filmfestival Türkei Deutschland. An zehn Tagen werden insgesamt 42 Spiel- und Kurzfilme aus der Türkei, Deutschland sowie aus dem Irak, dem Iran, der Schweiz und Frankreich gezeigt. Der Gewinnerbeitrag wird bei der Preisverleihung am 12. März gekürt. Das Festival findet seit 1992 statt und soll den Kulturaustausch zwischen den Filmschaffenden fördern.