25 Jahre Tag der Deutschen Einheit – Was ist los am Feiertag

Morgen ist der dritte Oktober – Tag der deutschen Einheit! Seit 25 Jahren ist die Bundesrepublik wieder ein großes Ganzes. Wichtiger Feiertag also. Für uns alle heißt das aber auch – nix mit Shoppen oder Einkäufe erledigen, das unbedingt heute noch abhaken. In der Region ist aber trotzdem einiges los: Vor allem in Fürth. Da beginnt morgen die Michaeliskirchweih. Anderthalb Wochen lang – bis zum 14. Oktober dauert der Ausnahmezustand mit Deutschlands längster Straßenkirchweih. Gemütlichkeit trifft auf Action – riesige Fahrgeschäfte – aber auch urige Holzbuden. Das eigene Festbier wird morgen um viertel nach 10 angestochen. Abgerundet wird das Wochenende mit einem Gottesdienst in Sankt Michael. Danach darf ihre Kreditkarte glühen: denn am Sonntag können sie beim verkaufsoffenen Sonntag in Fürth ihr Konto plündern. Vielleicht nutzen Sie auch die Gelegenheit sich die Neue Mitte anzuschauen und den Schrank mit den neusten Trends zu befüllen.