Frankenderby Ausgabe 267: FCN und Kleeblatt am Tag danach

Das 267. Frankenderby ist Geschichte – und wieder einmal heißt der Sieger im Max-Morlock-Stadion nicht Nürnberg, sondern Fürth. Seit Sonntagnachmittag ist der Kampf um die Vorherrschaft in Franken entschieden: Das Kleeblatt krönt sich mit dem 3:2 im Club-Wohnzimmer nicht nur zur Nummer eins in der Region, sondern in der gesamten 2. Bundesliga. Beim Club brauchts Aufbauarbeit.