2G im Einzelhandel: Das sagen die Händler

Die Idee hatten die politischen Entscheider bereits Anfang letzter Woche: 2 G im Einzelhandel, das könnte ein wirksames Instrument im Kampf gegen die steigenden Inzidenzen sein! Eine Idee, die seit der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossene Sache ist – und die jetzt auch schnell umgesetzt werden muss. Nur noch bis Mittwoch haben die Händler Schonfrist – danach wird es ernst. Betroffen sind alle Läden, die mehr anbieten, als nur Waren des täglichen Bedarfs. Dazu zählen beispielsweise Kleidungsgeschäfte!