30 Jahre „Geschichte für alle“

Der Verein „Geschichte für alle“ feiert sein 30-jähriges Jubiläum. Die Vereinigung bietet zum festlichen Anlass am kommenden Sonntag kostenlose Kurzführungen in Nürnberg an. Rund um die Lorenzkirche, das Henkerhaus und in vielen weiteren Stadtteilen können Interessierte den Legenden der Stadt auf den Grund gehen. Unter anderem ist das Ehrenmal am Luitpoldhain erstmals für Besucher zugänglich. Die verschiedenen Gratis-Touren finden zwischen 10 und 17 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.