4,5 Millionen Euro Förderung für das Rundfunkmuseum Fürth

Geldregen für das Rundfunkmuseum in Fürth. Der Bund fördert die Einrichtung mit 4,5 Millionen Euro. Davon soll das Gebäude generalsaniert und die Dauerausstellung neu gestaltet werden. 250 Tausend Euro bekommt das Museum bereits im nächsten Jahr. Der Restbetrag soll gestaffelt bis 2025 ausgezahlt werden. Ende Mai wurde entschieden, dass das Fürther Rundfunkmuseum 2023 zum Deutschen Rundfunkmuseum wird.