500 Teilnehmer bei Demo gegen Neonazis

Rund 500 Menschen haben gestern an der Nürnberger Lorenzkirche gegen einen Aufmarsch von Neonazis demonstriert. Sie standen laut Polizei 28 Rechtsextremen gegenüber. Zur Gegendemonstration unter dem Motto „Nürnberg hält zusammen. Gemeinsam für Flüchtlinge und eine offene Gesellschaft“ hatte auch Oberbürgermeister Ulrich Maly aufgerufen. Bis auf ein paar Tomatenwürfe und Provokationen blieb laut Polizei alles friedlich.