5000 Euro Spenden für die Nürnberger Vesperkirche

Mitte Januar ist Nürnbergs erste Vesperkirche in der Gustav-Adolf-Gedächtniskirche an den Start gegangen und findet großen Anklang. Ein Nürnberger Versicherungsdienstleister hat das Sozialprojekt jetzt mit 5000 Euro unterstützt. Ziel der Vesperkirchen ist es, sozial schwächeren Menschen in der kalten Jahreszeit eine Anlaufstelle, Nahrung und Beratung zu bieten.