60 Jahre Airport Nürnberg

Er gilt als Nürnbergs Tor zur Welt – der Airport. Am 6. April 1955 eröffnet er im Stadtteil Kraftshof. Die Start- und Landebahn ist etwa 1.900 Meter lang und 45 Meter breit. Direkt am Vorfeld: Ein Lokal mit Biergarten. Wenn die Flugzeuge ihre Motoren starten, weht es mitunter die Sonnenschirme um. Der Flair des kleinen gemütlichen Flughafens ist bis heute erhalten geblieben. Nur ist der Airport nicht mehr ganz so klein. Mittlerweile gehört Nürnberg zu den Top 10 der deutschen Verkehrsflughäfen und feiert seinen 60. Geburtstag!