60 Jahre Engagement für die Ärmsten der Armen

Kaum ein Land der Welt ist so von Armut betroffen wie Indien. Rund 750 Millionen Menschen – also knapp 60 Prozent der Bevölkerung – müssen mit weniger als zwei Dollar am Tag auskommen. Besonders Kinder leiden unter der Situation – fristen in den Slums ein Dasein, das von Hunger geprägt ist und von Hoffnungslosigkeit, denn ein Entrinnen gibt es nicht. Hier greift der Christliche Missionsdienst ein! In Tagesstätten und Kinderdörfern vermittelt der mittelfränkische Verein Hilfe zur Selbsthilfe in Indien aber auch in anderen armen Regionen der Welt.