7.500 Menschen bei Motorraddemonstration in Nürnberg

Unter dem Motto „Ride Free 2021“ haben am Samstag rund 7.500 Biker*innen auf dem Nürnberger Volksfestplatz demonstriert. Der Protest richtete sich vor allem gegen das vom Bundesrat geforderte zeitliche Fahrverbot für Motorräder an Sonn- und Feiertagen. Die Polizei zieht ein positives Fazit: Die Versammlung sei friedlich und ohne größere Verkehrsbehinderungen verlaufen. Auch die geltenden Corona-Maßnahmen wie die Maskenpflicht sei von fast allen Teilnehmenden eingehalten worden.