7 Millionen Euro: Dokuzentrum wird gefördert

Das Nürnberger Dokumentationszentrum darf sich über eine Förderung freuen. So wurde das Museum von einer Bundesjury zu einem national bedeutsamen Projekt des Städtebaus gewählt. Durch den Titel bekommt das Dokuzentrum jetzt eine Fördersumme in Höhe von 7 Millionen Euro. Diese soll in den Ausbau des Komplexes fließen. Das Dokuzentrum ist eines von insgesamt vier bayerischen Projekten, die durch das Bundesförderprogramm bezuschusst werden. Initiiert wurde die Förderung vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Bau.