70 Jahre Nürnberger Prozesse

1945 bis 46 findet in der Noris das wohl berühmteste Gerichtsverfahren der Welt statt: Der Nürnberger Prozess. Genau 70 Jahre ist es her, dass sich führende Vertreter des NS-Regimes für ihre Taten verantworten mussten. Der Beginn der bis heute fortgesetzten Strafverfolgung nationalsozialistischer Verbrechen. Am 20. November blickt die Stadt gemeinsam mit Zeitzeugen auf den Jahrestag zurück. Unter anderem wird ein Dolmetscher über seine damaligen Erfahrungen im Saal 600 berichten. Der Eintritt zu der Veranstaltung im Memorium Nürnberger Prozesse ist frei, allerdings benötigt man eine Platzkarte. Die kostenlosen Platzkarten können ab 2. November 2015 telefonisch unter 0911 231 793 72 oder per Mail unter memorium@stadt.nuernberg.de reserviert werden.