76-Jähriger Fahrradfahrer frontal von Auto erfasst

Ein weiterer schwerer Unfall im Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim ereignete sich am Sonntag Nachmittag zwischen Pahres und Rappoldshofen. Ein 76-Jähriger Fahrradfahrer wollte von einem Feldweg auf die Bundesstraße 470 abbiegen, als er frontal von einem Auto erfasst wurde. Trotz notärztlicher Versorgung und Reanimation verstarb der Radfahrer noch an der Unfallstelle. Der 68-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Ein Sachverständiger soll nun den Unfallhergang rekonstruieren.