79:82 – Die Falcons verlieren den Heimkrimi gegen Artland in letzter Minute

Seit vergangenen Mittwoch sind die Uhren bei den Nürnberg Falcons auf null gestellt: Gegen Trier haben die Zweitliga-Basketballer aus der Noris ihre Saison zum dritten Mal gestartet. Aufgeben kommt für die Truppe von Ralph Junge nicht in Frage. Gestern Abend ging`s im Eventpalast gegen Artland um Saisonsieg Nummer drei – mit bitterem Ende für die Falken.