Ab heute gestaffelter Schulbeginn in Nürnbergs Gymnasien

Die Nürnberger Gymnasien starten ab heute mit einem versetzten Unterrichtsbeginn. Grund sind die weiterhin hohen Corona-Fallzahlen. Die Regelung soll morgens für eine Entzerrung in Bussen und Bahnen sorgen und damit das Risiko einer Ansteckung für die Schüler minimieren. Die Stadt Nürnberg möchte weiterhin solange wie möglich am Präsenzunterricht festhalten und appelliert deshalb an alle Schulen, weitere Maßnahmen zur Verringerung des Infektionsgeschehens zu ergreifen.