Ab Montag: VAG weitet ÖPNV-Angebot wieder aus

Ab Montag stockt die VAG das Fahrplanangebot auf, da das Unternehmen wieder mit mehr Berufstätigen im öffentlichen Nahverkehr rechnet. Es gilt der normale Jahresfahrplan – allerdings ohne die zusätzlichen Fahrten für den Schulverkehr. Vor allem in den Morgen- und in den Nachmittagsstunden wird die Häufigkeit der Fahrten erhöht. Dann werden die U-Bahnen im 5-Minuten Takt und Straßenbahnen sowie Busse in der Innenstadt im 10-Minuten Takt fahren. An Samstagen gilt weiter der Sonntagsfahrplan.