Abrissbager im Nürnberger Stadtteil Werderau umgestürzt

Bei Abrissarbeiten eines Hauses im Nürnberger Stadtteil Werderau kam es zu einem schweren Unfall. Der Abrissbagger ist am Freitag kurz nach 19:00 Uhr in Schieflage geraten und stürzte um. Wieso ist bislang unklar. Bei dem Unglück wurde der Führer des Baggers schwer am Rücken verletzt. Passanten zogen ihn aus der Kabine – der Rettungsdienst übernahm die medizinische Versorgung des 53-jährigen. Beim Umstürzen durchbrach das Gerät die Hecke des Grundstücks und beschädigte ein geparktes Motorboot. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unglücksursache übernommen.